Empfehlungen zur Planung eines Umzugs mit Umzugshelfern

Mit Studenten2go unterstützen wir Sie dabei Ihren Umzug einfach, gut und günstig zu erledigen. Die folgenden Fragen helfen dabei an die wichtigen Bereiche eines Umzugs zu denken. Zusätzlich können Sie unsere Anfrage– und Buchenformulare als Leitfäden nutzen.


news-empfehlungen-umzugsplanung


  • Brauche ich Umzugshelfer für einen oder mehrere Einsatzorte?

Eventuell können die Umzugshelfer an beiden Einsatzorten, wenn sie nah beieinander gelegen sind, helfen oder Sie buchen bei weiter auseinander gelegenen Einsatzorten separat Umzugshelfer aus der jeweiligen Region.


  • Welche Sachen nehme ich mit und welche bleiben zurück?

Zurückbleibende Sachen können Sie

  • Nachbarn, Bekannten, Freunden oder Nachfolgern übergeben oder
  • anderweitig verkaufen oder verschenken – zum Beispiel über regionale Anzeigen bzw. Online-Plattformen oder
  • Sie entsorgen die Sachen selbst – zum Beispiel bei einem Restwerthof in Ihrer Nähe – oder lassen die Sachen vom Sperrmüll abholen.

  • Welche Transportergröße brauche ich?

Sie können sich an folgenden Größen orientieren. Die Empfehlungen beziehen sich jeweils auf eine Fahrt. Bei mehreren Fahrten können Sie auch kleinere Transporter-Varianten nutzen.

  • 1 bis 2 Zimmer bzw. 10 bis 25m²: kleiner Transporter
  • 2 bis 3 Zimmer bwz. 25 bis 50m²: mittlerer Transporter
  • mehr als 3 Zimmer bzw. 50 bis 90m²: LKW

Falls Möbel auseinander gebaut werden, reduziert sich die benötigte Transportergröße. Bitte beachten Sie Möbelab- und -aufbau bei Ihrer Buchung zwecks Anzahl der Helfer, Einsatzdauer und benötigtem Werkzeug. Bei Fragen und Unklarheiten beraten wir Sie gerne. Den passenden Transporter erhalten Sie über unseren Kooperationspartner SIXT.


  • Habe ich genug Packmaterial?

In der Regel reichen Kartons, Klebeband, Filzstifte sowie Dämmmaterial. Kartons können Sie eventuell über Freunde oder Kleinanzeigen günstig oder gratis erhalten und nach Ihrem Umzug weitergeben.

Faustregel für die Anzahl der Umzugskartons:

  • WG-Zimmer: ca. 10-15 Umzugskartons
  • Single-Haushalt (Ein- bis Zweizimmerwohnung): ca. 30 Umzugskartons
  • Mehrpersonen-Haushalt: pro Person ca. 20-25 Umzugskartons.
  • Alternative Berechnung nach Quadratmetern: ein Umzugskarton je Quadratmeter.
  • Planen Sie generell lieber etwas mehr Kartons ein und beachten Sie zusätzliche Räume wie Dachspeicher, Keller und Garage.

  • Muss ich etwas zwecks Renovierung beachten?

Falls Sie Ihre bisherige Wohnung und / oder Ihre neue Wohnung ganz oder teilweise renovieren müssen oder wollen, sollten Sie dies zeitlich mit etwas Puffer und versetzt einplanen. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen ebenfalls Helfer für Renovierungsarbeiten.


  • Habe ich genug Platz und Schutz zum Ein- und Ausladen?

Falls Sie Platz für den Transporter vor Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus benötigen, können Sie bei Bedarf über unseren Kooperationspartner platzda.de eine Halteverbotszone beantragen. Wir empfehlen Ihnen genug Schutzmaterial wie zum Beispiel Decken bereitzulegen und die Umzugshelfer auf Besonderheiten hinzuweisen.


  • Wie viele Helfer brauche ich und wie lange brauche ich Hilfe?

Die Anzahl und Einsatzdauer können Sie mit Ihrer bisherigen Erfahrung abschätzen. Ihre Schätzung bzw. direkten Wünsche können Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage in unseren Formularen angeben. Falls Sie Beratung von uns wünschen, unterstützen wir Sie gerne.


Generell sollten Sie noch Verträge (Strom, Internet, Heizung, GEMA etc.) und persönliche Ummeldungen (Einwohnermeldeamt, Krankenkasse, Bank, Versicherungen etc.) beachten, kündigen und bei Bedarf neu beantragen.


umzugshelfer-buchen

angebot-anfordern